Workshop „Linked 2017“ mit Jo Parkes

3-teiliger Workshop:
FR 05.05.2017 // 14:00 – 18:00 // 1. Teil
SA 06.05.2017 // 11:00 – 13:00 und 14:00 – 15:30 // 2. Teil und 3. Teil
Showing 16:30 – 17:30

Hier klicken, um sich für den Workshop anzumelden

Linked 2017: Forschungswerkstatt

2017_VielFalten_Jo Parkes_Linked 2017 (1)

Bei VielFalten 2015 erforschten Jo Parkes und Fiona Edwards mit Teilnehmerinnen des Festivals ihr Trio „Linked“. Linked 2017 lädt ein, sich weiter auf Spurensuche von Generationsbeziehungen zu begeben. Was bedeutet älter werden? Im Workshop werden sich verschiedene Generationen über Improvisationen miteinander dem Thema „älter werden“ nähern.
Zum Abschluss des zweitägigen Workshops werden wir unser Werk in einem Showing präsentieren.
Wenn Sie die Möglichkeit haben, kommen Sie mit einem Familienmitglied einer anderen Generation. Wenn nicht, ist es auch kein Problem, wir werden die Generationen im Workshop kombinieren. Die Forschungswerkstatt ist Teil des Projekts Linked 2017, das im Herbst/Winter 2017 in Berlin und München präsentiert wird.

2017_VielFalten_Jo Parkes
Jo Parkes
ist freie Tanzkünstlerin (D/UK). Unter dem Namen Mobile Dance leitet sie seit 15 Jahren innovative, partizipative Tanzprojekte. Sie arbeitet international mit Gruppen von professionellen und nicht-professionellen Performer_innen an Projekten, die Tanz und Erzählen kombinieren. Es werden Themen angesprochen, die für die jeweiilige Gruppe von besonderer Bedeutung sind. Sie selbst bezeichnet sich als “Dokumentartanzmacherin”. Sie macht sowohl Stücke für den öffentlichen Raum, Film/Videoprojekte als auch Bühnenarbeiten. Jo Parkes ist Co-Leiterin (mit Fiona Edwards) der Mobile Dance Company, einem freiem Ensemble mit Tänzer_innen im Alter von 6 – 75.
www.joparkes.com

Nach oben