Workshop „Mash Up“ mit Angus Balbernie

SO 07.05.2017 // 11:00 – 13:00

Hier klicken, um sich für den Workshop anzumelden

„Mash Up“

„Mash up“ lädt Teilnehmer_innen unterschiedlichen Alters und Backrounds ein, sich auf den Grundlagen von Tanz und Improvisation miteinander zu bewegen.
Was spielt sich zwischen uns und unseren verschiedenen Generationen ab?
Was vereint uns weiterhin in Bewegung und Geist?
In diesem Workshop bewegt sich jeder im Rahmen seiner individuellen Möglichkeiten und Ausdrucksweisen um einen gemeinsamen imaginären Raum zu finden und zu teilen und mit Lebendigkeit und Bewegung zu füllen.

Silke Z./resistdance.  „UNTER UNS! Das Generationenprojekt. Serienfinale: DAS TREFFEN!“ Uraufführung
© MeyerOriginals

Angus McLean Balbernie (GB) entwickelte bis heute 85 Produktionen und arbeitet und unterrichtet auf der ganzen Welt, u.a. am eDDC/artez in arnheim und am Dartington College of the arts in Schottland. zurzeit arbeitet er als Dozent für Choreographie an der northern School for Contemporary Dance/nSCD in england und als gastprofessor am LeM in Buenos aires. Wenn er nicht unterrichtet, entwickelt oder doziert, lebt  er auf einem Hügel in der Provence, wandert und spielt mit seiner linken Hand schlecht Banjo. 2015 hat er beim Festival »VielFalten« den Workshop »Jeder knochen hat ein Lied« geleitet und war in der Performance »UNTER UNS! Das generationenprojekt: Jess trifft angus – episode 2«, silke z. resistdance zu sehen.

Nach oben