Workshop „Meeting in Dance for Anyone and Everyone : Feldenkrais inspired improvisation“ mit Jenny Coogan

SA 06.05.2017 // 11:00 – 13:00

Hier klicken, um sich für den Workshop anzumelden

„Meeting in Dance for Anyone and Everyone : Feldenkrais inspired improvisation“

Dieser Workshop bietet Raum für einen  kreativen, bewegten Austausch in Partnerschaft und in der Gruppe. In einem Klima, in dem der Individuelle Charakter und die Bewegungsbesonderheiten aller Teilnehmer_innen  Platz finden, werden den Tänzer_innen Improvisationsstrategien angeboten, die dabei helfen, die Wechselwirkung zwischen der eigenen Wahrnehmung und der Umgebung zu erleben.  Jede_r wird ermutigt, eine eigene Haltung zum jeweiligen Thema zu entwickeln, und dem mit Selbstverständnis nachzugehen. Gerade die ursprüngliche Freude am Tanzen ist eines der geeignetsten  Medien, um Gemeinschaft, Bewegung, künstlerischen Ausdruck und Lebenslust zu pflegen und gesundes Reifen zu befördern.

jenny coogan, picture
Jenny Coogan
ist Professorin für zeitgenössischen Tanz an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden. Nach ein Studium am Amherst College in den USA, Erwerb Sie des Bachelor of Fine Arts Degree in Tanz in 1981 an der Juilliard School in NYC. Zeit 35 Jahren arbeitete sie international als Tanzkünstlerin, Pädagogin und Choreographin an mehreren Bühnen und freien Ensembles. 10 Jahre lang war Jenny künstlerische Leiterin des Ensembles Coogan Dancers und leitet seit 2011 die Gruppe ArtRose. Seit 2001 ist sie als zertifizierte Feldenkrais-Lehrerin tätig und, promoviert derzeit an der Coventry University (UK). Ihre Forschungsinteressen liegen auf den Gebieten der Somatik, der Feldenkrais-Methode und generationenübergreifender Community Dance-Projekte.

Nach oben